Bildung & Soziales » Beratung

Beratungsmöglichkeit im Bereich „Soziales“

Wir freuen uns, dass wir für die Bürger und Bürgerinnen der Stadt Liebenau ab Januar 2017 ein wöchentliches Beratungsangebot anbieten und einrichten können. Sie können sich vertraulich und unkompliziert und ohne Voranmeldung zu verschiedenen Themen des Sozialrechts (Kranken-, Renten-, Pflege-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung, zu Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II), möglichen Ansprüchen aus anderen Bereichen und zu ambulanten Hilfen beraten lassen. Außerdem erhalten Sie Unterstützung bei Schriftverkehr mit Behörden, beim Prüfen von Bescheiden und Ausfüllen von Anträgen. Für die Beratung konnten wir als Ehrenamtliche, Frau Tanja von Sawilski gewinnen, die als Berufsbetreuerin für die Beratung qualifiziert ist. Die Termine werden in unserem „Terminkalender“ veröffentlicht.

Sie können sich gerne telefonisch unter Tel.: 05676/920016 oder per E-Mail Berufsbetreuung@vonSawilski.de vorab zu Themen und eventuell benötigten Unterlagen informieren.

Hinweis: Zum 01.01.2017 tritt das Zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) in Kraft.

Alle Personen, die bereits Ansprüche aus der gesetzlichen Pflegeversicherung haben, erhalten einen Bescheid zur Überführung in das neue Recht. Personen, die bislang keine Ansprüche aus der gesetzlichen Pflegeversicherung hatten, können nach neuem Recht Ansprüche haben.

Stadt Liebenau Beratung PDF-Version

Für Sie vor Ort

Auskunfts – und Beratungsstellen sowie Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Ich benötige Hilfe bei der Kontenklärung! Was muss ich bei meinem Rentenantrag beachten? Das Flexirentengesetz – was bedeutet das für mich? Unsere Fachleute beantworten gerne Ihre Fragen zum Thema Rente. Hier finden Sie einen Überblick über die Auskunft- und Beratungsstellen sowie die Sprechtagsorte der deutschen Rentenversicherung Hessen. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Bitte Ihre Versicherungsnummer, die Versicherungsunterlagen und den Personalausweis nicht vergessen.

Hofgeismar

Am Markt 1, Stadt Hofgeismar, Fraktionszimmer
34369 Hofgeismar
Telefon: 0561 99797200
Fax: 0561 7890190
E-Mail: kundenservice-in-kassel@drv-hessen.de
Sprechzeiten
Jeden 1.-3. Do. 8:00 - 12:20 u. 13:30 - 16:00 Uhr
Die Termine im Jahr 2017 sind:
6.4., 13.4., 20.4., 4.5., 11.5., 18.5., 1.6., 8.6., 6.7., 13.7., 20.7., 3.8., 10.8., 17.8., 7.9., 14.9., 21.9., 5.10., 12.10., 19.10., 2.11., 9.11., 16.11., 7.12., 14.12., 21.12.

Kassel

Friedrich-Ebert-Str. 5 34117 Kassel
Telefon: 0561 99797200
Fax: 0561 7890190
E-Mail: kundenservice-in-kassel@drv-hessen.de
Sprechzeiten:
Mo. u. Do. 7:30 - 18:00 Uhr
Di. u. Mi. 7:30 - 15:00 Uhr
Fr. 7:30 - 12:30 Uhr


ENERGIE 2000 e.V. informiert:

Stromspar Check Stadt und Landkreis Kassel bietet einmalige Tauschprämie für alte Kühlgeräte

Bis maximal 250 € Prämie können Haushalte mit geringem Einkommen (ALG 2, Wohngeld, Sozialhilfe, kleine Renten) erhalten, wenn Sie ihr altes (über 10 Jahre) Kühlgerät gegen ein neues Kühlgerät mit Energieeffizienzklasse A+++ tauschen.

Der Stromspar Check Stadt und Landkreis Kassel berät seit mittlerweile neun Jahren Haushalte mit dem Ziel, Strom und Wasser zu sparen und so ihre Kosten zu senken. Zusätzlich dient das Projekt dem Umwelt- und Klimaschutz und entlastet die Kommunen.

Bisher konnte nach erfolgter kostenlosen Beratung ein Gutschein über 150 € für ein neues Kühlgerät ausgestellt werden. Die Stadtwerke Wolfhagen haben diesen Gutschein um 50 € für Einzel- und Zweipersonenhaushalte ohne Kinder und um 100 € für Alleinerziehende oder Familien mit Kindern aufgestockt. Vorraussetzung ist eine vorausgegangene Beratung des Haushaltes und die Verbrauchsmessung des Altgerätes. Das Budget der Gutscheinaufstockung ist begrenzt.

Wir danken auch unseren anderen regionalen Projektpartnern (s.u.) für Ihre Unterstützung

http://www.stromspar-check.de/standorte/details/stromspar-check-kassel-stadt.html

Sie erreichen uns in Wolfhagen 05695 987 3209
oder in Kassel 0561 739 99 28

E-Mail info@stromsparcheck-kassel.de
Internet www.stromsparcheck-kassel.de
Stadt Liebenau Vereinsnachricht PDF-Version