Aktuelles » Aktuelle Informationen


 

Lastschrifteinzugsermächtigung durch die Stadtkasse Liebenau (SEPA Lastschriftmandat)


Hier klönnen Sie das Formular zur Ermächtigung eines Lastschrifteinzugs durch die Stadtkasse Liebenau downloaden:

» Download Formular SEPA Lastschriftmandat


Information zur Umstellung im Zahlungsverkehr auf "SEPA"

In den Medien taucht immer öfter der Begriff "SEPA" auf.
SEPA bedeutet: "Single Euro Payments Area" und steht für "einheitlicher Zahlungsverkehrsraum".
Hier wird nicht mehr zwischen grenzüberschreitenden und nationalen Euro-Zahlungen unterschieden, denn diese Trennung entfällt.

Die bekannteste Änderung besteht in den heute bereits immer häufiger eingesetzten Bankverbindungsdaten IBAN und BIC.
Die IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Bank Identifier Code) lösen die heute in Deutschland gebräuchliche Kontonummer und Bankleitzahl ab. Kontonummer und BLZ sind Bestandteil der IBAN.
Der BIC dient der weltweit eindeutigen Identifizierung den an dem Zahlungsverkehr beteiligten Banken.
Sie finden BIC und IBAN auf Ihrem Kontoauszug.

Neben den Überweisungen ist natürlich auch der Lastschrifteinzug betroffen. Notwendige Grundlage für jeden Lastschrifteinzug über das SEPA-Lastschriftverfahren ist das SEPA-Mandat.
Das SEPA-Mandat regelt die rechtliche Beziehung zwischen Zahlungsempfänger, dem Zahler (Kontoinhaber) und dem Kreditinstitut des Zahlers.
Es ist zum einen eine Vereinbarung zwischen dem Zahlungsempfänger und dem Zahler, die dem Zahlungsempfänger gestattet, Lastschriften zu Lasten des Kontos des Zahlers einzureichen.
Andererseits wird mit dem Mandat das kontoführende Kreditinstitut des Zahlers autorisiert bzw. beauftragt, die angewiesenen Lastschriften auf dem Konto des Kunden vorzunehmen.

Das Einführungs- bzw. das offizielle Umstellungsdatum auf das SEPA-Verfahren ist der 01. Februar 2014.

Die Stadt Liebenau hat sich dazu entschlossen, die zum jetzigen Zeitpunkt bestehenden Abbuchungsermächtigungen nicht über den Umstellungstermin am 01. Februar 2014 hinaus zu übernehmen, sondern den Bestand komplett zu erneuern.

Ab sofort erhalten Sie deshalb die neuen Lastschriftmandate in Ihrer Stadtkasse.
Im Spätsommer werden Ihnen die Formulare dann per Einlage im örtlichen Blättchen, dem "Hofgeismar Aktuell", zugestellt.
Und schließlich werden wir die Mandate auch den Abgabenbescheiden, die Sie Anfang Januar 2014 erhalten, beifügen.
Damit der Lastschrifteinzug ab dem 01. Februar 2014 für Ihre Steuern und Abgaben lückenlos fortgesetzt werden kann, empfehlen wir dringend eine möglichst zeitnahe Rückgabe der Formulare und weisen nochmals darauf hin, dass Ihre bestehende Abbuchungsermächtigung ab dem Umstellungsdatum keine Gültigkeit mehr hat und ein Einzug der Forderungen durch die Stadtkasse nicht mehr möglich ist.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wird bekannt gemacht
Der Magistrat der Stadt Liebenau
Liebenau, 02. Mai 2013
Lange (Bürgermeister)

19.06.2019: Beginn Bauarbeiten Mittlere Straße


Mitteilung

Am Mittwoch, den 26.06.2019 beginnen die Bauarbeiten in der Mittleren Straße. Auf Grund der anstehenden Arbeiten muss die Mittlere Straße ab Dienstag, 25.05.2019 für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Fahrzeuge müssen für die Dauer der Arbeiten außerhalb der Baustelle geparkt werden.

Für die Abfuhr der Mülltonnen sind mit der Abfallentsorgung Kreis Kassel zwei Müllsammelpunkte festgelegt, Kirchplatz und Kreuzung Mittlere Straße/Im Hagen (schwarze Punkte auf dem Stadtplan).

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bauamt der Stadt Liebenau


Stadt Liebenau Info (PDF)

26.02.2019: Pressemitteilung Ehrung Ortgerichtsvorsteher


Pressemitteilung Ehrung Ortgerichtsvorsteher

Robert Klein für 25 Jahre ehrenamtiche Tätigkeit im Ortsgericht und Schiedsamt geehrt

Bereits im November 2018 wurde Robert Klein vom Direktor des Amtsgericht Kassel, Herrn Winter, für 25jährige Tätigkeit als Schiedsmann geehrt.

Heute ist ein erneuter Anlass zu einer Feierstunde zusammen zu kommen. Robert Klein wird für 25 Jahre Tätigkeit im Ortsgericht Liebenau III, darunter aktuell als Ortsgerichtsvorsteher vom Präsidenten des Amtsgerichtes Kassel, Herrn Richter Winter, beglückwünscht. Zu diesem Anlass erhält er eine Dankesurkunde des Landes Hessen.

Im Rahmen der Feierstunde wird Herr Christan Franken als neuer Stellvertreter im Schiedsamtsbezirk Liebenau II (zuständig für die Stadtteile Haueda und Grimelsheim) durch Herrn Winter vereidigt.

Bürgermeister Harald Munser freut sich darüber, dass sich immer wieder engagierte Personen finden, die sich ehrenamtlich für die Allgemeinheit engagieren. Er gratuliert dem Jubilar im Namen der städtischen Gremien und wünscht dem neuen Stellvertreter im Schiedsamtsbezirk viel Erfolg für seine neue Tätigkeit.

Liebenau im Februar 2019


Stadt Liebenau Pressemitteilung (PDF)

Kundeninformation Trinkwasser


Kundeninformation Trinkwasser

Lamerden Ostheim Liebenau Haueda Grimelsheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei den zwei unabhängig voneinander durchgeführten Nachproben in allen Stadtteilen wurde KEINE Belastung des Trinkwassers mit Coliforme Bakterien festgestellt.


Stadt Liebenau Kundeninformation (PDF)

Kundeninformation - Trinkwasser

Veröffentlicht am 11.10.2018

Kundeninformation - Trinkwasser

Betrifft:
Lamerden - Ostheim - Liebenau - Hauede - Grimelsheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der turnusmäßigen Trinkwasserbeprobung wurde eine Belastung des Trinkwassers mit Coliforme Bakterien festgestellt. Diese Art der Bakterien führt für gesunde Menschen zu keinerlei Beeinträchtigung.

Sollten Sie an einer Immunschwäche oder einer ähnlichen Beeinträchtigung leiden, bitten wir Sie, das Wasser vorsorglich 10 Minuten lang abzukochen, sofern Sie es zum Trinken, Kochen oder zur Zubereitung von Speisen oder Getränken verwenden. Sobald die Belastung des Trinkwassers beseitigt ist, werden wir Sie hierüber wieder informieren.


Stadt Liebenau Kundeninformation

12.06.2018: Eingeschränkter Fahrzeugverkehr im Ortskern von Liebenau

Veröffentlicht am 12.06.2018

Eingeschränkter Fahrzeugverkehr im Ortskern von Liebenau

In der Woche vom 11. – 15. Juni 2018

werden im Ortskern von Liebenau Asphaltarbeiten durchgeführt. Während dieser Zeit sind nur die Wege zur Arztpraxis, zum Bäcker und zu Bürgers-Lädchen, Schuhhaus Sprecher und die Gaststätten eingeschränkt erreichbar.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung über Rösebeck oder Lamerden.

Wird bekannt gemacht
Der Magistrat der Stadt Liebenau
Liebenau, 07.06.2018
Munser, Bürgermeister


Stadt Liebenau Asphaltarbeiten

12.03.2018: Weitere Sperrungen

Veröffentlicht am 12.03.2018

Mitteilung: Weitere Sperrungen


Ab Montag, den 12.03.2018 werden die Bauarbeiten im Alten Steinweg fortgeführt. Auf Grund der anstehenden Arbeiten muss die Verkehrsführung für die Hintere Straße und den Freien Hof zeitweise geändert werden.

Die Zufahrt für die Hintere Straße erfolgt über den Kreuzungsbereich Mittlere Straße/Im Hagen/Vordere Straße und ist als Sackgasse ausgeschildert. Somit ist eine Durchfahrt in den Alten Steinweg nicht möglich.

Ebenfalls ist die Zufahrt aus der Straße Freier Hof in den Alten Steinweg gesperrt. Hier kann die Zufahrt über den Kirchplatz erfolgen.

Wir bitten Sie weiterhin um Ihr Verständnis.

Bauamt der Stadt Liebenau


Stadt Liebenau Weitere Sperrung mit Auszug aus dem Stadtplan

13.02.2018: Vortrag Freiwillige Leistungen

Veröffentlicht am 13.02.2018

Vortrag Freiwillige Leistungen


Stadt Liebenau Vortrag Freiwillige Leistungen - PDF-Version

13.02.2018: Abschlusspräsentation - Machbarkeitsstudie zum leistungsgesteigerten Breitbandausbau

Veröffentlicht am 13.02.2018

Abschlusspräsentation - Machbarkeitsstudie zum leistungsgesteigerten Breitbandausbau in der Stadt Liebenau


Stadt Liebenau Abschlusspräsentation - PDF-Version