Stadt-Info » Abfallentsorgung

Bauschuttannahme

Aufgrund übermäßiger und unkontrollierter Bauschuttanlieferungen, auf dem Bauhof der Stadt Liebenau, muss die Bauschuttannahme neu geregelt werden.

Bauschutt kann an

jedem ersten Samstag im Monat
in der Zeit von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr
auf dem Bauhof, Lacheweg 2

angeliefert werden.

Pro Haushalt kann (einmal je Monat) Bauschutt bis 1 m3 angeliefert werden.

Für die Anlieferung von Kleinstmengen (Schubkarre oder bis zu 5 Eimer) berechnen wir zukünftig eine Entsorgungsgebühr von 5,00 €.

Für alle anderen Anlieferungen bis 1 m3 werden 10,00 € berechnet.

Bauschuttmengen über 1 m3 werden nicht angenommen.
Diese können z.B. bei der Abfallentsorgung Kreis Kassel, Kirschplantage Hofgeismar, entsorgt werden.

Die Bauschuttannahme außerhalb der Regelanlieferung ist nicht mehr möglich.


Schredderplatz geschlossen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

durch die zunehmende Verunreinigung des Schredderplatzes durch Garten- und Kompostabfälle, sowie dem Preisverfall auf dem Holzmarkt, finden wir keine Abnehmer für das Hackgut vom Schredderplatz.

Der Schredderplatz muss aus den o. g. Gründen -geschlossen- werden.

Zukünftig besteht die Möglichkeit, Schnittgut von mehrjährigen Pflanzen, jeden

1. Samstag im Monat von 09:30 bis 11:00 Uhr

(kostenpflichtig) auf dem Bauhof im Lacheweg anzuliefern.

Pro PKW-Anhänger beträgt die Gebühr 5 €

Weiterhin besteht die Möglichkeit Schnittgut an folgenden Stellen (kostenpflichtig) anzuliefern:

Abfalldeponie Hofgeismar – Kirschplantage
Fa. Grandjot, Carl-Friedrich-Benz-Straße 2, Hofgeismar
Fa. Menke, Sudheimer Feld 2, Hofgeismar
Liebenau, 24.09.2020

Munser
Bürgermeister


Sperrmüllentsorgung und andere Abfallangelegenheiten

abfall-kreis-kassel.de

Auf dieser Seite finden Sie alle weiteren Informationen zum Thema "Abfallentsorgung". Insbesondere zur Sperrmüllentsorgung (elektronische Sperrmüllkarte) und auch die Seite "Tausche und Verschenke". Unter dieser Rubrik kann jeder Bürger Sachen zum Tauschen oder zum Verschenken anbieten.