Freizeit & Tourismus

Schwimmbad Zwergen

Besuchen Sie unser kleines, aber feines Schwimmbad in Liebenau-Zwergen!

Von Anfang Mai bis September eines jeden Jahres ( genaue Daten entnehmen sie bitte den gesonderten Veröffentlichungen ) ist unser Schwimmbad wie folgt geöffnet:

Öffnungszeiten: 
Vormittags: 9.00 – 13.00 Uhr
Nachmittags: 14.30 – 19.00 Uhr

In der Mittagspause ist ein Aufenthalt im Schwimmbad nicht möglich. Hier finden Reinigungsarbeiten statt.

Eintrittspreise

Tageskarte


Erwachsene:
2,50 €
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre:
2,00 €
Zehnerkarte


Erwachsene:
20,00 €
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre:
12,50 €
Jahreskarte


Erwachsene:
40,00 €
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre:
25,00  €
Familienkarte:
60,00 €
Gruppenkarte


Erwachsene:
Personenanzahl x 2,00 €
Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre:
Personenzahl x 1,25 €

Mitglieder des Fördervereins erhalten einen Rabatt von 10,00 € auf die Einzeljahreskarte. Personen erhalten gegen Vorlage eines Behindertenausweises freien Eintritt. Die Begleitperson bekommt 50% Ermäßigung.

Das Freibad der Stadt Liebenau befindet sich am westlichen Ortsrand des Stadtteils Zwergen.

Die Betreiber Adriana Balyan und Veselin Nanov halten mit ihrem Kiosk und Imbissbetrieb ein reichhhaltiges Angebot für große und kleine Gäste bereit.

Zum Verweilen und Entspannen lädt steht eine ca. 3.000 qm große und durch viele Bäume schon parkähnliche Liegewiese ein.

Für sportliche Aktivitäten stehen ein Beachvolleyballfeld sowie eine Tischtennisplatte zur Verfügung.

Direkt an das Freibad angrenzend befindet sich der Spielplatz des Stadtteils Zwergen, der von den kleinen Badegästen zum Spielen genutzt werden kann.

 

Das Freibad verfügt über ein Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken sowie ein Babybecken.

Hier noch einige Daten zum Bad:

Schwimmerbecken


Wasseroberfläche: 250 qm
Wassertiefe: 1,30 m
Nichtschwimmerbecken


Wasseroberfläche: 30 qm
Wassertiefe: 0,70 m
Babybecken


Wasseroberfläche: 30 qm
Wassertiefe: 0,20 m

Das Freibad Zwergen wird umweltschonend durch Sonnenenergie mittels einer Absorberanlage beheizt.

Impressionen

Anfahrt: